Gesundheitliche Vorteile von pinkem Himalaya Salz

Salz hat in jüngster Vergangenheit wegen seiner Assoziation mit hohem Blutdruck einen schlechten Ruf erworben. Nicht jedes Salz wird jedoch gleich hergestellt. Himalaya Salz kommt reichlich in Spurenelementen vor und ist essentiell für das Überleben der Menschen. Der pinke und weiße Schimmer, der in den Kristallen dieses Salz zu sehen ist, ist eine Reflektion seines hohen und vielfältigen Mineralgehalts.

Über 80 Mineralien

Himalaya Salz enthält über 80 Mineralien.Viele davon kommen im Körper vor und sind für wichtige Körperfunktionen notwendig. Die Kristalle bestehen hauptsächlich aus elektrolytischem Natrium und Chlorid, aber enthalten viele weitere Inhaltsstoffe wie Bohr, Strontium, Kalium, Kalzium und Magnesium.

Enthält Iod

Iod ist ein Spurenelement, das wichtig für normales Wachstum und die Entwicklung des Körpers ist. Ein großer Teil des Iods im Körper ist in der Schilddrüse gespeichert, wo es zu einer normalen Funktionsweise beiträgt. Eine korrekte Funktionsweise der Schilddrüse wird benötigt, um den Stoffwechsel zu regulieren und wichtige Hormone produzieren.

Exzellente Natriumquelle

Natrium trägt zur Regulation des Blutflusses und Blutdruck bei und spielt eine wichtige Rolle in der Wirkungsweise vom Enzymen und der Muskelkontraktion. Natrium ist ein essentielles Elektrolyt für den Flüssigkeitshaushalt im Körper.

Nicht nur zum Essen

Himalaya kann zur Herstellung von sehr wohltuenden Bädern genutzt werden. Seine große Menge an Mineralien und Elementen helfen dabei, die Haut zu pflegen. Beim Verhältnis von Salz zu Wasser wird empfohlen 1kg Salz zu je 99-120l Wasser hinzuzufügen.