Die gesundheitlichen Vorteile von Maca Pulver

Die Macawurzel ist ein Adaptogen, d.h sie kann dem Körper dabei helfen, mit körperlichem und mentalem Stress umzugehen. Sie ist in den Anden heimisch und wurde dort seit tausenden von Jahren zur Stärkung der Libido genutzt. Sie wurde sogar soweit verehrt, dass man sie als Währungsmittel nutzte.

Die Maca hat ihren Platz in der modernen Welt gefunden und rangiert n der Ruhmeshalle der Superfoods, da sie hilfreiche Eigenschaften für das Immunsystem aufweist.

Eine Protein-Fabrik

Maca enthält über 20 Aminosäuren, darunter 8 essentielle Aminosäuren. Diese kann der Körper nicht selbst produzieren und ist deshalb auf externe Versorgung angewiesen. Aminosäuren dienen als Eiweißbausteine im Körper und helfen so, die Muskelmasse aufrechtzuerhalten und aufzubauen.

Leistungsstarke Antioxidantien werden gefördert

Maca erhöht erwiesenermaßen den Glutathion-Spiegel und Superoxid-Dismutase (SOD) im Körper. Diese internen Antioxidantien helfen, bösartige freie Radikale zu bekämpfen und somit der Schädigung der DNA unserer Zellen vorzubeugen.

Der Körper wird mit essentiellen Mineralien versorgt

Die Macawurzel ist ungeheuerlich stark bei der Versorgung mit Mineralien. Sie enthält Eisen, das bei der Energiegewinnung und bei der Bekämpfung von Müdigkeit hilft. Maca beinhaltet auch den Mineralstoff Kalium, der den Flüssigkeitshaushalt reguliert, die elektrische Aktivität des Herzens kontrolliert und Linderung bei Angstzuständen, Stress und bei Herz- sowie Nierenerkrankungen verschafft.

Eine gute Niacin-Quelle

Niacin, auch als Vitamin B3 bekannt, setzt Energie in den Zellen frei. Niacin hilft zudem, eine gute Blutzirkulation und die Gehirnfunktionen aufrechtzuerhalten und sie hilft, das Gedächtnisvermögen zu fördern. Ein weiterer, wesentlicher Nutzen von Niacin ist dessen Fähigkeit, bei der Aufnahme von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten zu helfen.