Die Gesundheitlichen Vorteile Von Haselnüssen

BEUGEN ERKRANKUNGEN DES HERZENS VOR UND VERRINGERN SCHLECHTES CHOLESTEROL

Haselnüsse enthalten zahlreiche wertvolle einfach ungesättigte Fettsäuren, sowie essentielle Fettsäuren und sie sind eine besonders gute Quelle für Linolsäure. Diese Fettsäuren helfen bei der Verringerung von schlechtem LDL Cholesterol im Körper, während die Konzentrationen von gutem HDL Cholesterol steigen. Medizinische Studien haben gezeigt, dass einfach ungesättigte Fettsäuren bei der Prävention von koronarer Herzkrankheit helfen können.

UNTERSTÜTZEN MIT BALLASTSTOFFEN UND VITAMINEN VERDAUUNG UND GUTE GESUNDHEIT

Haselnüsse enthalten eine hohe Menge an verdauungsfördernden Ballaststoffen. Die hohe Konzentration an Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen in Haselnüssen unterstützt eine gute Gesundheit und kann zahlreiche Krankheiten fernhalten.

HELFEN BEI VORBEUGUNG VON ANÄMIE UND REDUZIEREN DAS RISKIO VON GERBURTSFEHLERN

Haselnüsse enthalten hohe Mengen an Folaten. Die Folsäure ist ein Vitamin, das zum B-Komplex der Vitamine gehört. Sie kann bei der Vorbeugung von Anämie helfen und es hat sich gezeigt, dass sie ebenfalls das Risiko von Defekten bei Neugeborenen reduzieren.

EINE GESUNDE QUELLE FÜR ENERGIE

Haselnüsse enthalten hohe Mengen an wertvollen Proteinen und sind eine sehr gute Quelle für Energie. 100g an Haselnüssen enthalten 628 Kalorien. Das macht Haselnüsse zu einem optimalen Snack zu Zeiten, in denen der Körper mal mehr Energie benötigt, wie etwa während der Schwangerschaft. Sie sind außerdem ein großartiger Snack für einen Energieschub beim Sport oder ähnlichen Aktivitäten!

SCHÜTZEN ZELLEN UND HAUT DURCH VITAMIN E

Das Vitamin E in Haselnüssen ist ein potentes Antioxidans, welches für den Schutz und die Gesundheit der Zellen von essentieller Bedeutung ist. Vitamin E hilft Schleimhäute und die Haut vor Schaden durch freie Radikale zu bewahren.

FÖRDERN DURCH MINERALIEN GESUNDES KNOCHENWACHSTUM

Haselnüsse enthalten eine hohe Menge an wertvollen Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Phosphor und Kalium. Phosphor und Magnesium sind für das gesunde Wachstum von Knochen besonders vorteilhaft.